information icon

Aktuell hat unser Support Meldungen erhalten, dass der Cyren Integration Service auf den Systemen mit der NoSpamProxy Gateway Rolle und dem NoSpamProxy WebPortal als Malware vom Windows Defender erkannt wird.

Bitte beachten Sie zu diesem Problem den Knowledge Base Artikel Konfiguration installierter On-Access-Virenscanner und nehmen alle dort beschriebenen Verzeichnisse vom Online Scan der lokal installierten Virenscanner aus.

Warnschild NoSpamArea

Auf der Security-Messe it-sa, die vom 08.-10. Oktober in Nürnberg stattfindet, zeigen wir Ihnen unsere neue Version 13.1! Sie bietet neben zahlreichen Verbesserungen eine Optimierung für den SaaS-Betrieb. Auf dieser Basis bieten wir künftig Partnern, die den Aufbau und Betrieb eines Managed Services für ihre Kunden scheuen, einen eigenen Cloud Service an. Zu den insgesamt 18 neuen Funktionen und Funktionserweiterungen zählen unter anderem die Erweiterung des Reputationsfilters um neue Prüfungen, die Unterstützung weiterer Dateitypen im Inhaltsfilter für eine Erhöhung der Sicherheit der E-Mail-Anhänge sowie VIP Encrypt©, mit dem sich im Zusammenspiel mit Office 365 eine besonders sichere Inhaltsverschlüsselung realisieren lässt.

Zur vollständigen Pressemitteilung

Icon Makefg

Am 10.05.2019 wird es ganztägig aufgrund einer internen Veranstaltung nur eingeschränkten Support für das Produkt NoSpamProxy geben.

Read more

Icon Makefg

Da Microsoft bereits im Oktober 2017 den Support für Outlook 2007 eingestellt hat, kündigen wir den Support von Outlook 2007 für das NoSpamProxy Outlook-Add-In nunmehr ebenfalls zum 30. Juni 2019 ab. Sofern Sie das Outlok Add-In noch mit Outlook 2007 nutzen, empfehlen wir Ihnen aufgrund der Sicherheitsrisiken, die mit Office 2007 bestehen, den Umstieg auf eine aktuelle Office- beziehungsweise Outlook-Version (mindestens Outlook 2010).

Emotet Trojaner Schutz

Eine neue Spam- und Viren-Welle überrollt derzeit IT-Systeme auf der ganzen Welt. Seit Anfang November 2018 werden angebliche Rechnungen, Bankkontenwarnungen und andere gefälschte Dokumente verbreitet, die schädlichen Code in Form des Banking-Trojaners Emotet enthalten.

Read more

Icon Makefg

Mit dem letzten Microsoft Patchday am 12. September wurde ein Sicherheitsupdate für das .NET Framework veröffentlicht, welches eine kritische Sicherheitslücke schließt. Um die Lücke auszunutzen, muss das Opfer ein vom Angreifer speziell präpariertes Dokument öffnen. Auch wenn keine direkte Gefahr für NoSpamProxy-Kunden besteht, empfehlen wir die Installation des Updates. Weitere Informationen und die Download-Links finden Sie hier.

Icon Makefg

Sehr geehrte NoSpamProxy-Kunden,

seit wenigen Stunden sehen wir in Kundenumgebungen, die ausgehende E-Mails aus O365 über NoSpamProxy leiten den Fehler “Unable to relay”. Wir haben herausgefunden, dass Microsoft für die Identifizierung aller Office 365-E-Mail-Server ein neues Zertifikat verwendet, das nicht mehr unter der Microsoft-eigenen CA, sondern von einer GlobalSign CA ausgestellt wurde. Die Sicherheitsprüfung von NoSpamProxy, ob der Server ein valider “E-Mail-Server des Unternehmens” ist schlägt fehl und damit werden die E-Mails abgewiesen. Zur Behebung des Fehlers haben wir eine neue Fast Channel Version zur Verfügung gestellt.

Die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Ihr NoSpamProxy-Team

Welche Möglichkeiten der E-Mail-Verschlüsselung gibt es?

Egal, ob privat oder beruflich: E-Mails sind ein selbstverständlicher Teil unserer Kommunikation. Das Bewusstsein für die Angreifbarkeit jeder einzelnen E-Mail ist aber häufig nicht vorhanden. Dabei tritt jede gesendete E-Mail häufig eine Reise über eine Vielzahl Server und Länder an – völlig unabhängig davon, ob der Empfänger auf einem anderen Kontinent oder nur auf einer anderen Etage im selben Haus wohnt. Die Struktur des Internets macht es möglich.

Was diese Struktur auch möglich macht: Theoretisch kann jeder, der das technische Wissen besitzt, E-Mails an jedem Knotenpunkt während des Transports abfangen, lesen oder sogar verändern. Und er kann E-Mails in Ihrem Namen schreiben.

Read more