Entries by Stefan Sturm

,

Stefan Cink leitet NoSpamProxy Business Unit

Stefan Cink, Produktmanager von NoSpamProxy und E-Mail-Sicherheitsexperte bei Net at Work, ist seit dem 01.01.2020 neuer Business Unit Manager für NoSpamProxy. Als Business Unit Manager berichtet er direkt an die Geschäftsführung und zeichnet verantwortlich für die Geschäftsziele hinsichtlich Profitabilität, Wachstum und Nachhaltigkeit. Er übernimmt diese Aufgabe von Dr. Horst Joepen, der den Ausbau des NoSpamProxy […]

Emotet – öffentliche Einrichtungen im Visier der Cyber-Kriminellen

Das letzte Quartal des Jahres 2019 war geprägt von Schreckensnachrichten zu den Themen Malware und Cyber-Angriffe. Vor allem öffentliche Verwaltungen wurden durch die zahlreichen Attacken geschädigt, darunter das Berliner Kammergericht und die Verwaltung der Stadt Frankfurt am Main. Zu den Opfern zählten aber auch Einrichtungen wie die Universität Gießen, die Katholische Hochschule Freiburg oder das Klinikum Fürth. […]

,

Neue Version NoSpamProxy 13.1

Die Version 13.1 beinhaltet insgesamt 18 neue Funktionen und Funktionserweiterungen: Unter anderem wurde der Reputationsfilter abermals um neue Prüfungen erweitert. Der Reputationsfilter ist ein leistungsstarkes System, das unabhängig von Patternfiles vor Phishing-Mails und CEO-Fraud-Attacken schützt und kontinuierlich verfeinert wird. 5 / 5 ( 5 votes )

, ,

Wichtige Support Information

Aktuell hat unser Support Meldungen erhalten, dass der Cyren Integration Service auf den Systemen mit der NoSpamProxy Gateway Rolle und dem NoSpamProxy WebPortal als Malware vom Windows Defender erkannt wird. Bitte beachten Sie zu diesem Problem den Knowledge Base Artikel Konfiguration installierter On-Access-Virenscanner und nehmen alle dort beschriebenen Verzeichnisse vom Online Scan der lokal installierten […]

, ,

Sicherheitsrisiko verschlüsselte PDF-Dateien? – erste Beurteilung und wichtige Alternativen

Eine Bochumer Forschungsgruppe veröffentlichte heute eine Sicherheitslücke bei verschlüsselten PDF-Dateien. Das BSI hatte eine Vorinformation hierzu veröffentlicht. Es ist zu erwarten, dass Nutzer hochgradig verunsichert werden. NoSpamProxy klärt auf, für wen welche Risiken tatsächlich bestehen und wer betroffen ist. Bei besonderen Sicherheitsanforderungen werden Alternativen aufgezeigt. Zur vollständigen Pressemitteilung 5 / 5 ( 3 votes )

, ,

Sichere E-Mail-Kommunikation mit S/MIME- Zertifikaten

Jede E-Mail ist angreifbar – theoretisch. Der Weg einer E-Mail durch das Internet ist lang, auch wenn die Schnelligkeit der Übertragung dies oft vergessen lässt. E-Mails können während des Transports abgefangen, gelesen oder sogar verändert werden. Zumindest, wenn sie unverschlüsselt versendet werden. Die Folgen sind unter Umständen verheerend: Finanzielle Schäden, Datenverlust oder Imageeinbußen drohen all denjenigen, […]