Icon Makefg

Eine neue Spam- und Viren-Welle überrollt derzeit IT-Systeme auf der ganzen Welt. Seit Anfang November 2018 werden angebliche Rechnungen, Bankkontenwarnungen und andere gefälschte Dokumente verbreitet, die schädlichen Code enthalten.

Read more

Wie kann man große Anhänge per E-Mail versenden?

Das Versenden von großen Anhängen per E-Mail sorgt häufig für Probleme, denn Grafiken, Videos oder große Dokumente übersteigen in vielen Fällen die erlaubte maximale Dateigröße. Diese Probleme gewinnen an Bedeutung, weil heutzutage immer größere Mengen an Daten generiert werden – man denke nur an die zahllosen Bilddateien und Multimediainhalte, die durch Smartphone-Kameras zu jeder Zeit entstehen. Untersuchungen zeigen, dass die Durchschnittsgröße der Dateien, die Anwender als E-Mail-Anhänge verschicken wollen, von Jahr zu Jahr anwächst. Dies belastet die E-Mail-Infrastruktur der Unternehmen, so dass das Versenden großer Dateien durch das Setzen von Limits grundsätzlich verboten wird oder für jeden Einzelfall genehmigt werden muss.

Read more

Wie Sie eine Phishing Mail erkennen

Kriminelle geben sich in Phishing-Mails mal als Bankinstitut, mal als Onlineshop, mal als Lottogewinnausschüttungsorganisation – und manchmal sogar als Ihr Chef aus. Kommt dann noch ein originalgetreu nachgebautes HTML-Design der E-Mails sowie der Websites dazu, die über die enthaltenen Links erreicht werden, ist die Gefahr eines erfolgreichen Phishing-Angriffs groß. Wie ist es also möglich, zu erkennen, dass es sich um einen Phishing-Angriff handelt? Mit unserem Überblick über die Merkmale von Phishing-Mails decken Sie ab sofort jeden Betrugsversuch auf und lernen, wie Sie gefährliche E-Mails erkennen können.

Read more

Icon Makefg

Mit dem letzten Microsoft Patchday am 12. September wurde ein Sicherheitsupdate für das .NET Framework veröffentlicht, welches eine kritische Sicherheitslücke schließt. Um die Lücke auszunutzen, muss das Opfer ein vom Angreifer speziell präpariertes Dokument öffnen. Auch wenn keine direkte Gefahr für NoSpamProxy-Kunden besteht, empfehlen wir die Installation des Updates. Weitere Informationen und die Download-Links finden Sie hier.

NoSpamProxy 12.3 bietet Schutz vor EFAIL

Auch bei Kommunikationspartnern mit schwacher Infrastruktur bietet das neue NoSpamProxy 12.3 schon jetzt Sicherheit vor EFAIL. Durch die weitgehende Unterstützung des neuen Standards S/MIME 4.0 sowie von Authenticated Encryption werden zusätzlich viele EFAIL-ähnliche Angriffsmethoden neutralisiert. Zahlreiche weitere Verbesserungen und neue Features sorgen dabei für erhöhte E-Mail-Security und mehr Robustheit vor Schwächen anderer. In unserer Pressemitteilung erfahren Sie mehr zu Version 12.3 von NoSpamProxy, die Net at Work auf der Security-Messe it-sa vom 9. – 11. Oktober 2018 in Nürnberg vorstellt.

Read more

Gandcrab Trojaner

Erpressungstrojaner wie Locky, WannaCry oder GandCrab haben in letzter Zeit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Kriminelle verschaffen sich mit Hilfe solcher Ransomware Zugriff auf einzelne Dateien oder den gesamten Computer und verhindern durch Verschlüsselung gleichzeitig den Zugriff durch den rechtmäßigen Besitzer. Erst nach Zahlung eines Lösegeldes („ransom“) erhält dieser wieder Zugriff.

Read more

Universitaet_Rostock_NoSpamProxy

Die Universität Rostock löst Sophos und Vamsoft ab und sorgt mit dem zentralen Mail-Relay NoSpamProxy für eine sichere und störungsfreie E-Mail-Kommunikation der mehr als 16.500 Nutzer. Mit NoSpamProxy Protection vermeiden die Studierenden und Mitarbeiter möglichst vollständig Spam und Malware im E-Mail-Verkehr.

Read more