Icon update rot

Neues Update für NoSpamProxy 11.0

Am 15.7. wurde die Version 11.0.366 veröffentlicht. Es handelt sich um ein Maintenance-Release, mit dem unter anderem folgende Bugs behoben werden.

Hier geht’s zu den Release Notes

Icon Makefg

Vorlage für Benutzer-Info über Behandlung von Anhängen

NoSpamProxy bietet zusätzliche Sicherheit vor Anhangstrojanern durch die Möglichkeit, Dateianhänge mit der Large Files Funktionalität über das Web Portal zuzustellen. Das Mehr an Sicherheit führt aber auch zu häufigeren Anfragen der End-User, wenn eine E-Mail Anlage aus Sicherheitsgründen nicht zugestellt werden konnte. In einem kurzen, als End-User Information konzipierten Dokument können Sie Ihre User proaktiv informieren. Sie können natürlich auch Teile des Inhalts verwenden, um eine auf Ihre Umgebung zugeschnittene User-Information zu erstellen. Das Whitepaper von Martin Vahldieck finden Sie hier: User Information zu Large Files Quarantäne.

Icon Makefg

Auswertung von DMARC, DKIM und SPF Prüfungen per PowerShell

Die Version NoSpamProxy 11 enthält eine neue Aktion mit der es möglich ist, bei eingehenden E-Mails eine DMARC, DKIM und SPF-Prüfung durchzuführen. Derzeit ist lediglich die Prüfung möglich, eine Abweisung der E-Mail erfolgt nicht. Das Ergebnis kann zum einen in der Nachrichtenverfolgung auf der Registerkarte „Kryptografie“ abgelesen werden, zum anderen ist auch die automatisierte Auswertung per PowerShell möglich. Bei GitHub ist bereits ein fertiges Script verfügbar.

Weiterlesen

Icon update rot

Neues Update für NoSpamProxy 10.1

Am 25.5. wurde die Version 10.1.282 veröffentlicht. Die Installation dieses Updates wird dringend empfohlen. Die Version kann einfach über die vorhandene Version installiert werden. Beachten Sie jedoch immer die allgemeinen Updatehinweise wenn Sie einen Proxy-Server konfiguriert oder die Templatedateien für das Web Portal oder die E-Mail-Benachrichtigungen angepasst haben. Es handelt sich um ein Maintenance-Release, mit dem folgende Bugs behoben werden.

Hier geht’s zu den Release Notes

Ergebnisse Ransomware Studie

Bedrohung durch Ransomware stark gestiegen

E-Mail bleibt mit Abstand häufigstes Einfallstor für Malware im Unternehmen. Aktuelle Studie der Allianz für Cyber-Sicherheit macht wachsende Bedrohungslage deutlich. Integrierte Secure-E-Mail-Gateways bieten wirksameren Schutz.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Ergebnisse Security Bilanz

Studie Security Bilanz Deutschland deckt Umsetzungsprobleme bei Anti-Spam, Anti-Malware, Verschlüsselung und Kollaboration auf

Bereits im dritten Jahr in Folge wird von der Studie die Sicherheitslage in Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen sowie die Gefährdungslage, die diese Unternehmen und Verwaltungen wahrnehmen, erhoben. Dazu wurden 500 Mittelständler aus Industrie, Handel, Banken, Versicherungen und dem Dienstleistungssektor sowie öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Unternehmen mit einer Belegschaft von 20 bis 1.999 Mitarbeitern zur Einschätzung ihrer Sicherheitsmaßnahmen und -lösungen und den Bedrohungen befragt.

Lesen Sie hier das Ergebnis der Studie.

Icon News

Trojaner trotz Antivirus

Die aktuellen Ransomware-Angriffe mit Trojanern wie Locky machen deutlich, wie verwundbar viele Unternehmen und Organisationen trotz gängiger Security-Lösungen sind. Ein neuer Ansatz zur Mail-Security könnte Abhilfe schaffen.

Lesen Sie hier den gesamten Bericht der Security Insider über NoSpamProxy.

Icon update rot

Net at Work April-Scherz: Neues patentiertes Authentisierungsverfahren in NoSpamProxy integriert

Das war unser April-Scherz für das Jahr 2016. Wir hoffen, dass wir auch in Ihr Gesicht ein kleines Schmunzeln gebracht haben.

Am heutigen Freitag veröffentlicht die Net at Work GmbH eine neue NoSpamProxy Version, die ein speziell für Kunden mit höchsten Sicherheitsansprüchen entwickeltes Authentisierungsverfahren beinhaltet. 3HASE (Highest Authentication Security Environment) heißt die neue Wunderwaffe gegen unbefugten Zugriff auf Unternehmensnetzwerke. Das neue Verfahren wurde über Jahre hinweg von den Sicherheitsspezialisten von Net at Work entwickelt, verfeinert und schließlich patentiert.
„Mit diesem Verfahren gibt es ganz sicher keine Überraschungen mehr im Netzwerk“ ist sich Produktmanager Stefan Cink sicher, der die Entwicklung von 3HASE von Anfang an begleitete.
Support-Spezialist Martin Vahldieck: „Das Besondere an 3HASE ist die hochkomplexe Dreifach-Abfrage, die von NoSpamProxy generiert wird und mit lediglich zwei Antworten beantwortet werden kann. Potentielle Angreifer können dies nicht überwinden und sehen von weiteren Attacken ab.“
Das neue Verfahren wird in allen drei NoSpamProxy Modulen verfügbar sein. „Vor allem im Kampf gegen aktuelle Verschlüsselungs-Trojaner sind unsere Kunden ab sofort 100% geschützt“ so Michael Neef. Der Partnermanager arbeitet bereits seit vielen Jahren in der IT-Sicherheitsbranche und hat eine derart ausgeklügelte Technologie noch nicht zu sehen bekommen.
Machen auch Sie den ersten Schritt in eine sichere Zukunft und sprechen Sie uns an. Gerne helfen wir bei der Implementierung von 3HASE in ihr Netzwerk.