Neue Suche

Erneute Suche

Ergebnisse:

2

Beta-Version von Projekt 32Guards ab sofort verfügbar

Die Aktion Projekt 32Guards ist seit Version 13.0 als Vorschau in NoSpamProxy verfügbar. Sie sorgt aktuell dafür, dass Metadaten zu E-Mail-Anhängen und URLs gesammelt und in die NoSpamProxy-Cloud hochgeladen werden. Hierbei werden der Dateiname, Dateigrößen, der SHA-256-Hashwert, der MIME-Typ (wie durch NoSpamProxy erkannt) sowie die Transaktions-ID erfasst.

3

NoSpamProxy 14 unterstützt als erstes Mail-Gateway S/MIME 4

Neue Funktionen wie die Unterstützung von S/MIME 4, der Metadaten-Service 32Guards und Flow Guard sowie die neue Web-App bieten den besten Schutz für die E-Mail-Kommunikation und setzen die Messlatte für die Konkurrenz hoch. Erfahren Sie mehr über all die spannenden neuen Funktionen in NoSpamProxy 14!.

4

32Guards berichtet: Kurz-URLs im Heuhaufen

Kurz-URL-Dienste wie beispielsweise bit.ly werden von Kriminellen immer wieder eingesetzt, um Phishing-Links an E-Mail-Sicherheitslösungen vorbei auf die Rechner ihrer Opfer zu bringen. Wir zeigen Ihnen diesem Artikel, wie Kurz-URLs als Teil von Spam-Kampagnen eingesetzt werden und warum 32Guards und sein dedizierter Webcrawler einen idealen Schutz vor Angriffen bieten.

6

Ein Jahr 32Guards – und das ist erst der Anfang

Zum Jahreswechsel 2019/2020 war es so weit: Nachdem für den 32Guards-Service zu Anfang die Analyse und das Lernen im Vordergrund stand, sendete 32Guards nun auch Bewertungen an die Teilnehmer der 32Guards–Beta. War die Funktionalität von 32Guards anfangs noch begrenzt, so konnte der 32Guards-Service diese durch kontinuierliches Sammeln von Erfahrungen stetig ausbauen. Im Laufe des Jahres 2020 wuchs das Repertoire […]

7

32Guards bietet Schutz vor gefährlichen Kurz-URLs

In seinen Analysen sind 32Guards in den letzten Monaten Kurz-URL–Dienste immer wieder besonders negativ aufgefallen. Diese URL Shortener erzeugen eine alternative, kurze URL, die beispielsweise auf Twitter verwendet werden kann. Auf diese Weise kann die Anzahl der in einem Post verwendeten Zeichen reduziert werden. Dass die Nutzung dieser Dienste Probleme mit sich bringen kann, liegt selbstverständlich bereits in […]

8

32Guards berichtet: Corona, Phishing Mails und der Domain-Missbrauch

Das Coronavirus ist nach wie vor ein fester Bestandteil unseres Alltags. Entgegen der Hoffnungen vieler Menschen wird die Bedrohungslage auch nach 2020 vorhanden sein. Finanzielle Notlagen sowie Einschränkungen unseres Lebensalltags von Maskenpflicht über Beherbergungsverbot bis hin zu quasi nicht mehr vorhandenem Kulturbetrieb werden auch das Jahr 2021 prägen.