Abkündigungen und Änderungen

In der zukünftigen Version 14 des NoSpamProxy werden bestimmte Softwareversionen nicht länger unterstützt. Damit es bei einem Update von Version 13.2 auf Version 14 zu keinerlei Problemen kommt, sollten Sie vorzeitig Ihre Infrastruktur prüfen und nicht länger unterstützte Software aktualisieren.
Die folgenden Abkündigungen betreffen nicht die Version 13.2 sondern erst die Version 14.

Die neuen Mindesanforderungen der Version 14 sehen wie folgt aus:

  • Windows Server 2012R2 muss mindestens mit SQL Express 2017 betrieben werden
  • ab Windows Server 2016 muss mindestens SQL Express 2019 genutzt werden
  • SQL Server Standard/Enterprise wird unabhängig ab Version 2012 SP4 unterstützt#
  • .NET 4.8

Konnektoren

E-Postbrief-Konnektor

Der Konnektor ist ab Version 14 nicht mehr enthalten. Bestehende Konnektoren werden bei der Migration gelöscht.

Konnektor zum deutschen Office 365

Der Konnektor ist ab Version 14 nicht mehr enthalten. Bestehende Office-365-Konten zur Deutschen Azure Cloud werden bei der Migration entfernt.

Datenbanken

Der Einsatz aktueller Versionen von SQL Express ermöglicht einen geringeren Speicherplatzverbrauch, eine schnellere Suche sowie allgemein eine bessere Performance.

SQL Express 2016 und niedriger auf Windows Server 2012 R2

SQL Express 2016 und niedriger werden in Kombination mit Windows Server 2012 R2 nicht mehr unterstützt.

SQL Express 2017 und niedriger auf Windows Server 2016 und neuer

SQL Express 2017 und niedriger werden in Kombination mit Windows Server 2016 und neuer nicht mehr unterstützt.

SQL Server Standard/Enterprise 2012 SP3 und niedriger

Diese Versionen werden nicht mehr unterstützt. Minimale Version ist SQL Server Standard/Enterprise 2012 Service Pack 4.

Server

Windows Server 2012 und niedriger

Diese Versionen werden nicht mehr unterstützt.

Sonstiges

.NET Framework 4.7.2

Diese Version wird nicht mehr unterstützt. Mindestanforderung ist ab Version 14 das .NET Framework 4.8. Dieses wird gegebenenfalls durch das Setup installiert.

Proxy-Modus

Der Proxy-Modus ist ab Version 14 nicht mehr enthalten. Bestehende Konfigurationen werden bei der Migration auf den Warteschlangenmodus umgestellt. Der Grund für diese Änderung sind Sicherheitsfunktionen von NoSpamProxy, die im Proxymodus nicht möglich sind, wie zum Beispiel das Anhangsmanagement und URL Safeguard.