Zertifikate

Beratung zu Zertifikaten

Der Einsatz von Zertifikaten zur E-Mail Verschlüsselung in Organisationen vereinfacht sich mit der Gateway-Lösung NoSpamProxy deutlich. Trotzdem ergeben sich in der Praxis, vor dem Kauf, immer wieder Fragen und auch Beratungsbedarf. SSLplus ist ein qualifizierter NoSpamProxy Partner und kann Sie daher auch gezielt bezüglich der Konfiguration des Zertifikate-Managements für Ihre NoSpamProxy Encryption Installation beraten. So erhalten Sie eine passgenaue Zertifikate-Lösung für Ihr Unternehmen und Ihren NoSpamProxy.

SSLplus berät Sie kompetent bei Fragestellungen wie:

  • Welches Zertifikat ist für mich das richtige?
  • Welche Unterschiede gibt es zwischen den Zertifikaten von GlobalSign, SwissSign, DTrust und anderen?
  • Welche Verschlüsselungsverfahren müssen unterstützt werden? Was ist S/MIME?
  • TLS, SSL, S/MIME, X.509, PGP, private Key, public Key – wer kann mir das verständlich erklären?
  • Benötige ich in meiner Organisation überhaupt kostenpflichtige Zertifikate? Kann ich nicht einfach mit kostenlosen Zertifikaten oder PGP Schlüsseln arbeiten?
  • Sollte ich personenbezogene Zertifikate einsetzen oder mit Organisationszertifikaten (aka Domainzertifikate, Wildcardzertifikate) arbeiten? Was sind Vorteile und Nachteile?
  • Welche Aspekte sollte ich für ein effizientes Zertifikate-Management beachten? Und welchen Aufwand macht das?

Für NoSpamProxy Interessenten bietet SSLplus ein besonderes Pauschalpaket für 2 Stunden Erstberatung zum Festpreis von 398 Euro an.