Neue Suche

Erneute Suche

Ergebnisse:

12

OneDrive Personal Links in Email Reply Chain Attacks

Seit April 2019 gibt es eine neue Art von Angriffen, die E-Mails als Angriffsvektor nutzen: die sogenannten Email Reply Chain Attacks. Der erste Schritt bei diesen Angriffen ist das Ausspähen von E-Mails. Die von den Kriminellen verfassten Antworten auf diese E-Mails enthalten einen bösartigen Link oder Anhang. Wurde diese Methode anfangs in größerem Stil von Emotet verwendet, so sind im Laufe der Zeit auch andere Bedrohungen wie beispielsweise QakBot (aka Qbot oder auch Quackbot) hinzugekommen.

14

Excel als Malware-Schleuder: Gefahr durch XLL-Dateien

Kriminelle finden immer wieder neue Wege, Schadsoftware zu verteilen, und der Kampf gegen Angriffe aus dem Internet wird kontinuierlich ausgefochten. Manchmal siegen die Guten, aber kaum ist eine Bedrohung entschärft, taucht auch schon die nächste auf. Nicht nur das: Ransomware-Attacken nehmen dramatisch zu. Im aktuellen Fall handelt es sich um Angriffe mit Hilfe von XLL-Dateien, Diese werden eingesetzt, um Schadsoftware auf den Rechnern der Opfer zu installieren. Was XLL-Dateien sind, warum sie so gefährlich sind und wie NoSpamProxy Sie vor dieser Bedrohung schützt, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

16

Absenderreputation und E-Mail-Sicherheit – Teil 4: Domain-based Message Authentication, Reporting and Conformance (DMARC)

Das Sicherstellen der Authentizität von Absendern ist daher ein entscheidender Schritt, um die Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur zu gewährleisten. Im dritten Teil unserer Artikelserie zur Absenderreputation zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe von DomainKeys Identified Mail (DKIM) die Domainangabe von Absenderadressen überprüfen und Spam- und Phishing-Angriffe verhindern können.