Icon update rot

NoSpamProxy Version 10.1

Am 24. November wurde die neue Version 10.1 des E-Mail-Security Gateways veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um ein vorgezogenes Feature-Release, um wichtige Neuerungen für NoSpamProxy Large Files schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen. Die Sicherheit und Hochverfügbarkeit stehen dabei im Fokus. Folgende Funktionen sind neu in der Version:

  • Dateien, die mittels Large Files verschickt und empfangen werden, werden nun verschlüsselt im Web Portal abgelegt. Dadurch wird die Sicherheit der Daten im Web Portal noch weiter erhöht, so dass auch ein Administrator keinen Zugriff bekommen kann.
  • Wenn aus Ausfallsicherheitsgründen zwei Web Portal Installationen erfolgt sind, replizieren die beiden Server die hochgeladenen Dateien nun. Darüber hinaus, werden Dateien getunnelt, falls die Replikation noch nicht abgeschlossen ist und der Empfänger der Datei bereits auf den Download-Link geklickt hat.
  • Auf dem Web Portal existiert nun ein „Passwort vergessen“ Link, mit dem ein externer Kommunikationspartner sich sein Kennwort selbst zurücksetzen lassen kann.
  • Zertifikate können nun gezielt nach der ausstellenden Zertifizierungsstelle durchsucht werden
  • Im Menü „Large Files“ wird nun auch die Absenderinformation angezeigt.
  • Wenn der Absender einer PDF-Mail das Kennwort mitschickt, kann NoSpamProxy das Passwort nun dauerhaft speichern, wenn dies gewünscht ist.

Wie gewohnt kann die Version direkt über die vorherige Version installiert werden. Offiziell unterstützt werden dabei Updates ab der Version 9.2. Bei Updates von Version 10.x muss nichts weiter beachtet werden. Wenn Sie von der Version 9.2 updaten wollen, beachten Sie bitte unbedingt unsere Updatehinweise.

Beachten Sie bitte, dass mit Erscheinen dieser Version der Support für alle Versionen vor 9.0 endet. Möchten Sie von einer älteren Version auf die aktuelle Version upgraden, beachten Sie bitte folgende Hinweise.