NoSpamProxy und enQsig Kunden sind nicht von Heartbleed Bug betroffen!

Die bereits gestern auf Heise (http://www.heise.de/security/meldung/Der-GAU-fuer-Verschluesselung-im-Web-Horror-Bug-in-OpenSSL-2165517.html) veröffentlichte SSL Lücke betrifft alle openSSL Implementierungen. Das bedeutet für Kunden von NoSpamProxy und enQsig, dass sie von dieser Lücke nicht betroffen sind, da die Software den IP-Stack von Windows verwendet. Es sind also keine besonderen Maßnahmen zu ergreifen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar