Icon update rot

Neues Update für NoSpamProxy 11.0

Am 11.8. wurde die Version 11.0.379 veröffentlicht. Es handelt sich um ein Maintenance-Release, mit dem unter anderem folgende Bugs behoben und Neuigkeiten eingeführt werden:

  • Bug: NullReferenceException beim Verarbeiten einer bestimmten E-Mail
  • Bug: ArgumentNullException beim Verarbeiten einer bestimmten E-Mail
  • Bug: Autoverschlüsseln-Mail wird nicht in PDF konvertiert und verschlüsselt
  • Bug: Angehaltene E-Mail aufgrund eines Illegalen Zeichens
  • Bug: Zip-Datei ist unbrauchbar, wenn sie über Web Portal verschickt wird
  • Bug: Installation mit SQL Server 2005 schlägt fehl
  • Bug: Im Prüfbericht einer E-Mail steht nicht, dass die E-Mail sicher über das Web Portal übertragen wurde
  • Bug: Einstellungen für Inhaltsfilterung bei neuer Domäne werden nicht gespeichert
  • Bug: Large Files: Interner Link wird nicht verwendet
  • Bug: Disclaimer Übernimmt die benutzerdefinierten Felder nicht immer
  • Bug: Dateien werden über Large Files übertragen, obwohl kein Inhaltsfilter definiert ist
  • Bug: Wiederholtes senden von angehaltenen E-Mails verursacht Probleme
  • Bug: PGP-Verschlüsselte Anhänge <65kbyte werden beim Entschlüsseln von der E-Mail entfernt
  • Bug: Filterung im Zertifikatsauswahldialog für SwissSign funktioniert nicht.
  • Bug: UI Crash bei De-Mail Owned Domain association
  • Bug: NullReferenceException bei Zertifikatsvalidierung
  • Bug: Dateien, die eine Administrative Freigabe erfordern, können vom Administrator nicht über die MMC heruntergeladen werden.
  • Neu: Der SURBL-Filter kann jetzt auch für ausgehende E-Mails verwendet werden.
  • Neu: Verbessertes Pipelining in den Powershell-Cmdlets
  • Neu: MD5-Signature für S/MIME deaktiviert

Die Version kann einfach über die vorhandene Version installiert werden. Beachten Sie jedoch immer die allgemeinen Updatehinweise wenn Sie einen Proxy-Server konfiguriert haben.