Icon Makefg
Zuletzt aktualisiert am: August 10, 2018
< zurück

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie mit den Debugging Tools Logfiles für die Analyse von hohen Prozessorauslastungen erstellen können, die dann vom NoSpamProxy Support ausgewertet werden.

Installieren Sie auf dem Server mit der hohen Prozessorlast zunächst die Debugging Tools von Windows. Diese können Sie sich zum Beispiel hier herunterladen https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/drivers/debugger/
Anschließend geben Sie folgenden Befehl in der Kommandozeile ein:
cdb.exe -pv -pn NetatWorkMailGatewayGatewayRole.exe -c ".load C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\SOS.dll;!EEStack -ee;qd" > NoSpamProxyStack_%date:~-4,4%%date:~-7,2%%date:~-10,2%_%time:~0,2%%time:~3,2%%time:~6,2%.log
Ersetzen Sie vorher ggfs. den Prozess NetatWorkMailGatewayGatewayRole.exe durch den Prozess, der die hohe Prozessorlast verursacht. Führen Sie den Befehl mehrfach aus und schicken Sie die entstandenen Log-Dateien anschließend in gezippter Form an den NoSpamProxy Support.

Hohe Prozessorauslastungen debuggen
Bewerten Sie diese Seite

Tags: