Icon Makefg
Zuletzt aktualisiert am: August 10, 2018
< zurück

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie den LoopbackCheck des Windows Servers abschalten können. Dies ist immer dann notwendig, wenn das Web Portal und die Gateway Rolle bzw. Intranet Rolle auf demselben Server installiert sind und die Verbindung von der Gateway Rolle zum Web Portal über den FQDN hergestellt werden soll.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Lsa, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie auf den DWORD-Wert.
  4. Geben Sie DisableLoopbackCheck ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DisableLoopbackCheck. Klicken Sie dann auf Ändern.
  6. Geben Sie im Feld Wert den Wert 1 ein, und klicken Sie auf OK.
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
  8. Starten Sie den Computer neu, damit die Änderung wirksam wird.

Alternativ können Sie auch einzelne Hostheader freigeben. Die entsprechende Anleitung finden Sie hier: http://www.techtask.com/sharepoint2010/loopback-check-in-sharepoint-2010-ausschalten-disableloopbackcheck/

Einbindung des WebPortals erfordert einen Benutzer Account
Bewerten Sie diese Seite

Tags: