Icon Makefg

In diesem Artikel möchten wir auf die Vorgehensweise bei der Inhaltsfilter-Konfiguration eingehen. Hierbei sind die Kombinationen der Inhaltsfiltereinträge entscheidend.

Konfigurationsmöglichkeit 1

Man kann mehrere Inhaltsfiltereinträge innerhalb eines Inhaltsfilters definieren. Diese Inhaltsfiltereinträge sind ODER-verknüpft. Diese Einträge werden nach einander von oben nach unten abgearbeitet und sobald der erste Eintrag greift, werden die nachfolgenden nicht mehr berücksichtigt.

Beispiel:

Ein Inhaltsfiltereintrag auf Dateityp (englisch: File type) “Office – Word” und ein Inhaltsfiltereintrag auf Dateiname (englisch: Filename)”*.doc”

Inhaltsfilter mit Dateiname Bedingungen im Inhaltsfiltereintrag  Inhaltsfilter mit MIME Type Bedingungen im Inhaltsfiltereintrag

In diesem Fall wird zuerst auf den Dateityp geprüft und falls dieser Eintrag übersprungen wird, da der Dateityp nicht übereinstimmt, werden alle Dateien die eine Office Word Dateiendung haben durch den Folgeeintrag abgewiesen. Somit kann keine umbenannte Datei mit einer Office Word Endung zugestellt werden.

Konfigurationsmöglichkeit 2

Man kann mehrere Bedingungen innerhalb eines Filtereintrages definieren. Diese Bedingungen sind UND-verknüpft. Somit müssen beide Bedingungen auf eine Datei zutreffen, damit sie vom Inhaltsfiltereintrag bearbeitet werden

Beispiel:

Inhaltsfiltereintrag auf Dateityp (englisch: File type) “Office – Word” UND Dateiname (englisch: Filename) “*.doc”

Inhaltsfilter mit zwei Bedingungen im Inhaltsfiltereintrag

In diesem Fall wird dieser Eintrag nur greifen, wenn die Datei einen Office Word Dateityp hat und auch auf “.doc” endet. Ansonsten wird dieser Eintrag übersprungen und ggf. wird der Anhang dann nicht korrekt verarbeitet.

Icon Makefg

An dieser Stelle finden Sie einige bekannte Schlüsselserver namhafter Hersteller. Des Weiteren finden Sie in der Tabelle die entsprechenden Einstellungen für die Einbindung in NoSpamProxy. Diese Verzeichnisse (bis auf das Verzeichnis der BA) werden automatisch über den OpenKeys Server ( https://openkeys.de ) automatisch abgefragt. Dieser kann ab NoSpamProxy Version 12.1 aktiviert werden. Anbieter: A-Trust Hostname: ldap.a-trust.at:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Unbeschränkte Suche auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary Anbieter: Arbeitsagentur (Für weitere Infos zu diesem LDAP-Server wenden Sie sich bitte an: IT-Systemhaus.Zertifizierungsdienst@arbeitsagentur.de) Hostname: cert-download.arbeitsagentur.de:389 Anmeldung: CN=Username,OU=BA,O=Bundesagentur fuer Arbeit,C=de LDAP Suche: Im Container OU=BA,O=Bundesagentur fuer Arbeit,C=de auf (mail=%e) LDAP Felder: ​userCertificate;binary Anbieter: Bundesamt f. Sicherheit in der IT Hostname: x500.bund.de:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Unbeschränkte Suche auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary Anbieter: D-TRUST Hostname: directory.d-trust.net:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Im Container c=de auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary Anbieter: Datev Hostname: ldap.crl.esecure.datev.de:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Unbeschränkte Suche auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary Anbieter: ​DFN Hostname: ldap.pca.dfn.de:389 Anmeldung: ​Anonymous LDAP Suche: Im Container mit der ​Basis-DN: o=DFN-Verein,c=DE nach (mail=%e) suchen LDAP Felder: userCertificate;binary​ Anbieter: S-Trust Hostname: directory.s-trust.de:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Im Container dc=s-trust,dc=de auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary Anbieter: Siemens PKI Hostname: cl.siemens.com:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Unbeschränkte Suche auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary Anbieter: T-Systems Mailpass Hostname: ldap.t-mailpass.de:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Unbeschränkte Suche auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary Anbieter: VeriSign, Inc Hostname: directory.verisign.com:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Unbeschränkte Suche auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary Anbieter: SwissSign AG Hostname: directory.swisssign.net:389 Anmeldung: Anonymous LDAP Suche: Im Container o=SwissSign,c=CH auf (mail=%e) LDAP Felder: userCertificate;binary

Icon Makefg

Office 365 relevante IP Adressen

Alle für Office 365 relevanten IP-Adressen zur Integration in das Net at Work Mail Gateway finden sich stets gepflegt unter:
https://support.office.com/de-de/article/URLs-und-IP-Adressbereiche-von-Office-365-8548a211-3fe7-47cb-abb1-355ea5aa88a2

Wie Sie Office 365 im NoSpamProxy einrichten müssen, erfahren Sie unserem Blog im Beitrag Anbindung von NoSpamProxy in Office 365